Freundeskreis Bildender Künstlerinnen und Künstler in Oldenburg e.V.

Künstlerinnen und Künstler, die in und um Oldenburg Leben und arbeiten, prägen auf vielfältige Weise das Leben in dieser Stadt. Sie tragen wesentlich zur Attraktivität der Region für Einheimische und Besucher bei.
Im Freundeskreis bildender Künstlerinnen und Künstler in Oldenburg e.V. haben sich Bürgerinnen und Bürger zusammengefunden, die an Kunst interessiert sind und künstlerische Aktivitäten fördern wollen.
Dies geschieht u.a. durch regelmäßige Veranstaltungen, die in Kooperation mit dem Bund Bildender Künstlerinnen und Künstler in Oldenburg durchgeführt werden.

So sind die seit dem Jahre 2004 initiierten und im 2-Jahre-Rhythmus stattfindenden „Offenen ARTEliers“ inzwischen schon zur Tradition geworden. Zusätzliche Ausstellungsmöglichkeiten für professionelle Künstlerinnen und Künstler zu schaffen, ist ein Daueranliegen des Freundeskreises.

Die Zahl der Mitglieder entscheidet darüber, in welchem finanziellen Rahmen dies möglich ist. Jedes neue Mitglied erweitert mit seinem Beitrag die Möglichkeiten des Vereins. Der 2002 gegründete Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke und ist berechtigt, für Mitgliedsbeiträge und Zuwendungen Spendenbescheinigungen auszustellen. Alle Kunstinteressierten laden wir herzlich ein, unsere Vorhaben zu unterstützen und Mitglied im Freundeskreis zu werden.

Der Jahresbeitrag beträgt für private Einzelmitglieder € 25,00.
Institutionen, Vereine und Gewerbe sind als Sponsoren willkommen.